8. Oktober 2017

Umdenken für Gesundheit und Umwelt


Täglich landen 500.000 Tonnen Abfall im Wasser 
- die Flüsse und Meere ersticken und ...es kommt auf uns zurück! 

Jeder Einzelne trägt eine Verantwortung für seine Umwelt - 
Es gibt beispiellose Aktionen, die Aktiv gegen die Verschmutzung angehen, so wie in diesem Fall an einem Strand in Indien: lesen

Mir waren 2 Punkte immer wichtig:

1.  Das Bewusstsein für die Umwelt
   - weniger Chemie und weniger Müll produzieren
2.  Natürliche Produkte nutzen
   - bei Nahrungsergänzung und
   - bei den alltäglichen Reinigungsmitteln

Viele sagen jetzt, dass natürliche Substanzen nicht so gründlich reinigen, nicht so lange gut riechen oder einfach überteuert sind.
Aber es gibt Alternativen - und darunter auch sehr gute, die mit den Preisen mithalten können. Zudem lässt sich hierbei auch ein Verdienst aufbauen vom Nebenverdienst bis zum Haupteinkommen. 
Erste Informationen senden wir gerne zu, nachdem Sie uns die Erlaubnis dazu gegeben haben:  Hier anfordern





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen